Autofahne Tibet - tibet-markets.ch
Handwerkskunst vom Dach der Welt.
Holen Sie sich ein Stück Tibet.
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Product image slideshow Items

  • Autofahne Tibet

Autofahne Tibet

Artikel-Nummer: 1.1.22.AF
CHF19,90
exkl. MwSt.

Sehr hohe Qualität, Wind- und Wetterfest.

Die Bewertung dieses Produkts ist 0 von 5

(0)
Auf Lager (Lieferzeit: 1-2 Werktage, Ausland abweichend)

Autofahne Tibet

  • Autoflagge zum Befestigen an Seitenscheibe.
  • Fahnen-Masse: ca. 45 x 27 cm
  • Gesamthöhe: ca. 43 cm

Historischer Hintergrund der tibetischen Flagge:

Während der Herrschaft des Königs Songtsen Gampo aus dem siebten Jahrhundert war Tibet eines der mächtigsten Reiche in Zentralasien. Tibet hatte damals eine Armee von 2,860,000 Männer. Jedes Regiment der Armee hatte seine eigene Fahne. Das Banner des Regiments Ya-ru To zeigte ein Paar Schneelöwen, die sich gegenüberstanden, das des Regiments Ya-ru Ma einen aufrecht stehenden Schneelöwen, der zum Himmel emporstieg, und das des Regiments U-ru To eine weisse Flamme auf rotem Grund.

Diese Tradition wurde fortgesetzt, bis der 13. Dalai Lama ein neues Banner entwarf und eine Proklamation herausgab, damit es von allen Militäreinrichtungen übernommen wurde. Dieses Banner wurde zur heutigen tibetischen Nationalflagge.

Erläuterung der Symbolik der tibetischen Nationalflagge:

  • In der Mitte steht ein prächtiger schneebedeckter Berg, der die grosse Nation Tibet repräsentiert, die weithin als das von Schneebergen umgebene Land bekannt ist.

  • Die sechs roten Bänder, die sich über den dunkelblauen Himmel erstrecken, stehen für die ursprünglichen Vorfahren des tibetischen Volkes: die sechs Stämme namens Se, Mu, Dong, Tong, Dru und Ra, aus denen wiederum die (zwölf) Nachkommen hervorgingen. Die Kombination aus sechs roten Bändern (für die Stämme) und sechs dunkelblauen Bändern (für den Himmel) steht für die unablässigen tugendhaften Taten zum Schutz der spirituellen Lehren und des weltlichen Lebens durch die schwarzen und roten Schutzgottheiten, mit denen Tibet seit jeher verbunden ist.

  • Auf der Spitze des schneebedeckten Berges steht die Sonne mit ihren in alle Richtungen strahlenden Strahlen für den gleichen Genuss von Freiheit, geistigem und materiellem Glück und Wohlstand für alle Wesen im Land Tibet.

  • An den Hängen des Berges steht stolz ein Paar Schneelöwen mit der Mähne der Furchtlosigkeit, die die siegreiche Errungenschaft des Landes, ein einheitliches spirituelles und weltliches Leben, darstellen.

  • Das schöne und strahlende dreifarbige Juwel, das in die Höhe gehalten wird, steht für die allgegenwärtige Ehrfurcht, die das tibetische Volk den drei höchsten Edelsteinen, den Objekten der Zuflucht, entgegenbringt: Buddha, Dharma und Sangha.

  • Das zweifarbige, wirbelnde Juwel, das zwischen den beiden Löwen gehalten wird, steht für die Bewahrung und Pflege der Selbstdisziplin des korrekten ethischen Verhaltens des Volkes, das hauptsächlich durch die Praxis der zehn erhabenen Tugenden und der 16 humanen Verhaltensweisen repräsentiert wird.

  • Schliesslich symbolisiert die Verzierung mit einem gelben Rand, dass die Lehren des Buddha, die wie reines, verfeinertes Gold und unbegrenzt in Raum und Zeit sind, gedeihen und sich verbreiten.
Flagge / Schneelöwe / Tibet
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Ihre Bewertung hinzufügen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »